Bautrocknung

Trocken kalkulieren!

Zeitverzögerungen in der Bauabwicklung führen zu Produktionsverzögerungen, Mietverlusten und Konventionalstrafen, - erhebliche Mehrkosten, Budgetüberschreitungen und Einnahmeverluste sind die Folge. Folgeschäden durch Restfeuchte erhöhen das Restrisiko von Gewährleistungsansprüchen.

Die Minimierung der Trocknungszeiten ist daher ein bedeutender Bestandteil der Gesamtkostenrechnung: Durch die technische Trocknung lässt sich eine Zeitersparnis von mehreren Wochen erreichen!

Trocknen mit Methode!

Die Wahl des geeigneten Verfahrens richtet sich nach der Beschaffenheit des Konstruktionsaufbaus. Mit Hochleistungsaggregaten zur Trocknung und Ventilation wird die Raumluftfeuchte auf ca. 30% RF reduziert. Gegenüber normalen Trocknungszeiten ermöglicht das so erzielte, optimale Trocknungsklima eine Verkürzung der Trockenzeit auf über 50%.

Erfahrung ist gut - Kontrolle ist besser!

Sachverstand und langjährige Erfahrung mit Großprojekten garantieren kompetentes Problemmanagement an jedem Ort und in jeder Größe.

Auf Wunsch wird der Trocknungsprozess bis zur Erreichung des vorgeschriebenen Feuchtigkeitsgehaltes durch Reihenmessungen überwacht. Geschulte Service-Techniker arbeiten dabei mit modernen Feuchtigkeitsmessgeräten, damit durch unnötige Anlagenlaufzeit entstehende Zusatzkosten konsequent verhindert werden.

AQUASAN®-Anlagen, die Verfahrenskompetenz und das Know-how der Mitarbeiter bilden eine solide Basis zur ökonomisch sinnvollen Bauablaufsplanung ohne trocknungsbedingte Verzögerungen.

Unsere Ziele:


  • Bauzeiten verkürzen
  • An Produktionsstätten Ausfälle vermeiden und Abläufe sichern
  • Optimierung des Arbeits- und Verarbeitungsklimas


Unsere Vorteile:

  • Komplettes Gerätesortiment für jeden Anwendungsfall
  • Kompetente Beratung bei der Bedarfsplanung
  • Schnell und flexibel im Service


Ein breitgefächertes Angebot hochwertiger Bautrockner/Luftentfeuchter bietet AQUASAN® zur Miete und zum Kauf an.